Home » News » KŠB Aktualitäten

KŠB Aktualitäten  rss

Einträge insgesamt: 294 / Angezeigt: 121–140
Seite: 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Unter Beitrag der Anwälte von KŠB erschien das Kommentar zum neuen Bürgerlichen Gesetzbuch

News   6. 1. 2014 Link

Im Verlag C. H. Beck erscheint der erste Band des Kommentars zum neuen Bürgerlichen Gesetzbuch. An seiner Entstehung waren als Autoren u.a. auch die Anwälte von KŠB Vlastimil Pihera und Jan Lasák beteiligt.

Anwaltskanzlei KŠB unterstützte das Entstehen des Registers für Multiple-Sklerose-Patienten

News   6. 12. 2013 Link

In der Tschechischen Republik entsteht ein einzigartiges Projekt Remus, dessen Ziel der Austausch von Informationen über Kranke mit multipler Sklerose ist. Die Datenbank verbindet bisher abgetrennte Statistiken, die z.B. in staatlichen Gesundheitsanstalten, Krankenkassen oder anderen fachlichen medizinischen Gesellschaften geführt werden. Anonymisierte Angaben werden zu wissenschaftlichen, statistischen und wirtschaftlichen Zwecken dienen. Am Schutz der Personendaten der Patienten beteiligte sich pro bono auch die Anwaltskanzlei KŠB.

KŠB beriet bei Übernahme der Aktivitäten von Reader’s Digest in der Tschechischen Republik und in der Slowakei

News   25. 11. 2013 Link

Die Anwaltskanzlei KŠB leistete Rechtsberatung für die polnische Gruppe Tarsago Media Group bei Akquisition der Gesellschaften aus der amerikanischen GruppeReader’s Digest Association in der Tschechischen Republik und in der Slowakei, die im September 2013 abgeschlossen wurde. Diese Transaktion knüpfte an den im Mai erfolgten Kauf der Gesellschaften aus der Gruppe Reader’s Digest in Polen, Ungarn und Rumänien an, der im Zusammenhang mit einer weltweiten Umstrukturierung der Aktivitäten der Gruppe Reader’s Digest erfolgt ist.

Leitende Partnerin von KŠB Dagmar Dubecká belegte den dreizehnten Platz unter den TOP 25 Frauen im tschechischen Business

News   15. 11. 2013 Link

Zwölf Ränge vorwärts im Vergleich zum Vorjahr rückte in diesem Jahrgang der traditionellen Umfrage der Tageszeitung Hospodářské noviny TOP 25 Frauen im tschechischen Business die leitende Partnerin von KŠB Dagmar Dubecká. Sie gewann gleichzeitig in der Branchenkategorie Rechtsdienste, Beratung und Prüfung.

Teilnahme der KŠB an der Internationalen Messe für Maschinenbau 2013

News   3. 10. 2013 Link

Rechtsanwaltskanzlei Kocián Šolc Balaštík nimmt vom  7. bis 11. Oktober 2013 an der Internationalen Messe für Maschinenbau in Brünn teil.

Erfolgreiche Kassationsbeschwerde von KŠB beim Obersten Verwaltungsgericht

News   19. 8. 2013 Link

Die Anwaltskanzlei KŠB vertrat erfolgreich den Betreiber eines Kollektivsystems REMA Systém, a.s. im Verfahren vor dem Obersten Verwaltungsgericht über die prozessuale Seite einer Klage auf Schutz gegen die Untätigkeit des Umweltministeriums der Tschechischen Republik (MZP).

KŠB beriet bei Akquisition der Centrum Holdings s.r.o.

News   23. 7. 2013 Link

Die Anwaltskanzlei KŠB leistete Rechtsberatung für die BM Management s.r.o. bei der Akquisition der Centrum Holdings s.r.o., des Betreibers der Webportale Aktuálně.cz, Centrum.cz, Atlas.cz und anderer, durch die Gesellschaft Economia, a.s.

KŠB beriet Verdi Capital bei Akquisition von Photovoltaikanlagen

News   12. 6. 2013 Link

Die Anwaltskanzlei KŠB beteiligte sich an der Beratung für den Hedge Fund Verdi Capital bei Akquisition von drei inländischen Solarparks mit gesamter installierter Leistung von 10,8 MWp. Zwei der erwähnten Parks, die fast eine Hälfte der gesamten installierten Leistung darstellen, sind auf Dächern von Lager- und Industriearealen untergebracht. Der Verkäufer war Enfinity, führender belgischer Projektentwickler von Solarparks.

Studentenwettbewerb „Contract Competition“ war erfolgreich

News   31. 5. 2013 Link

In Zusammenarbeit mit dem Stundenverband ELSA organisierte KŠB für die Studenten von juristischen Fakultäten einen Wettbewerb mit dem Namen „Contract Competition“. Es handelte sich um Simulation der Bedingungen bei Ausverhandlung von Geschäftsverträgen. Der Wettbewerb hatte sowohl einen schriftlichen als auch mündlichen Teil und kulminierte bei einer Verhandlung der Vertragsparteien Anfang Mai.

Anwalt von KŠB Tomáš Sequens für Hospodářské noviny zu Energieausweisen

News   6. 5. 2013 Link

In einem neuerlichen Gespräch für die ökonomische Tageszeitung Hospodářské noviny erläuterte Anwalt von KŠB Tomáš Sequens die aktuelle Situation der sogenannten Energieausweise.

Die neue Ausgabe des Prestige-Jahrbuchs Chambers Global 2013 erwähnt wieder KŠB

News   6. 5. 2013 Link

Die renommierte britische Rating-Gesellschaft Chambers and Partners empfiehlt in ihrer aktuellen Publikation „Chambers Global 2013“ die Anwaltskanzlei KŠB und deren Vertreter gleich in mehreren Bereichen.

Das Prestige-Jahrbuch Chambers Global erwähnt wieder KŠB

News   29. 3. 2013 Link

Die renommierte britische Rating-Gesellschaft Chambers and Partners empfiehlt in ihrer aktuellen Publikation „Chambers Global 2013“ die Anwaltskanzlei KŠB und deren Vertreter gleich in drei Bereichen.

Das Obergericht in Prag bestätigte die einstweilige Verfügung in einem Werbestreit

News   12. 3. 2013 Link

KŠB vertrat erfolgreich einen bedeutenden Mineralwasserproduzenten in einem Verfahren über die Anordnung der einstweiligen Verfügung im Streit betreffend die in Straßenbahnen des ÖPNV in Prag platzierte Werbung.

KŠB für die Auszeichnung Chambers Europe Awards for Excellence 2013 nominiert

News   4. 3. 2013 Link

KŠB wurde wiederum für die Auszeichnung Chambers Europe Awards for Excellence nominiert, und zwar in der Kategorie nationale Kanzleien (National Firms) in der Tschechischen Republik. Die Prestigeauszeichnung wird von der renommierten britischen Ratinggesellschaft Chambers and Partners verliehen.

Erfolg von KŠB bei Vertretung der Advanced World Transport a.s.

News   1. 3. 2013 Link

Die Anwaltskanzlei Kocián Šolc Balaštík vertrat erfolgreich die Gesellschaft Advanced World Transport a.s. in einem länger als ein Jahr laufenden Verfahren, das den Preis für die Nutzung eines Eisenbahnverkehrsweges betraf.

Zuzana Císařová und Martin Krčmář verstärkten das Team der Anwaltskanzlei Kocián Šolc Balaštík

News   11. 2. 2013 Link

Die Reihen der Anwälte von Kocián Šolc Balaštík (KŠB) erweiterten Zuzana Císařová und Martin Krčmář. Zuzana Císařová konzentriert sich auf den gewerblichen Rechtsschutz, Medien und Werbung, Arbeitsrecht, Gerichtsstreitigkeiten und Schiedsverfahren. Martin Krčmář spezialisiert sich u.a. auf das Wettbewerbsrecht, unlauteren Wettbewerb und auf öffentliche Beihilfen.

Neues KŠB Institut mit Professor Jan Dědič

News   31. 1. 2013 Link

Im Februar beginnt die Tätigkeit des KŠB Instituts, einer neuen Ausbildungsplattform, die insbesondere für Manager und Vertreter von Anwaltsberufen, aber auch für breitere Öffentlichkeit bestimmt ist. Die Absicht seiner Gründer ist es, die Interessenten auf umwälzende Änderungen vorzubereiten, die die Kodifizierung des Privatrechtes in der Tschechischen Republik mit sich bringt.

Drei Experten aus KŠB in der aktuellen Ausgabe der Who´s Who Legal

News   29. 1. 2013 Link

Die renommierte britische Ratinggesellschaft Who’s Who Legal, welche bereits seit 1996 führende Experten weltweit in 32 Rechtsgebieten in mehr als 100 Ländern der Welt empfiehlt, führt in ihrer aktuellen Publikation gleich drei Vertreter aus KŠB an.

Das Höchste Gericht der Tschechischen Republik: Die Arbeitgeber müssen den wegen Stellenabbau entlassenen Arbeitnehmern keine andere Arbeitsstelle anbieten

News   16. 1. 2013 Link

Das Höchste Gericht der Tschechischen Republik (HG) hat entschieden, dass die Arbeitgeber keine Pflicht haben, eine andere Arbeitsposition denjenigen Arbeitnehmern anzubieten, die sie wegen Stellenabbau entlassen. Und zwar auch dann nicht, wenn sie freie Kapazitäten haben, die sowohl dem Beschäftigungsort als auch der geeigneten Art der Arbeitseinordnung entsprechen. Diese vereinheitlichende Stellungnahme verabschiedete das Kollegium des HG im Rahmen der Vereinheitlichung der zivilrechtlichen und geschäftlichen Gerichtspraxis und sie sollte von allen Gerichten bei Entscheidung von arbeitsrechtlichen Streitigkeiten beachtet werden.

Jiří Horník erweiterte das Partnerteam der Anwaltskanzlei Kocián Šolc Balaštík

News   9. 1. 2013 Link

Neuer Gesellschafter der Anwaltskanzlei Kocián Šolc Balaštík (KŠB) wurde am 1. Januar 2013 Jiří Horník (38). Er spezialisiert sich auf das Immobilienrecht und die Projektfinanzierung und ist einer der wenigen inländischen Experten auf die Fragen des Luftverkehrs- und Weltraumrechtes. Die Anzahl der Gesellschafter der KŠB erhöhte sich somit Anfang des neuen Jahres auf neun.

Copyright © 2000 – 2018, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web ch