Sylvie Sobolová Partner, Gesellschafter der GmbH (s.r.o.)

Sylvie Sobolová ist Partnerin der KŠB. Sie spezialisiert sich auf öffentliches Beschaffungswesen und Zuführungen, Wettbewerbsrecht, ausgewählte Aspekte des gewerblichen Rechtsschutzes sowie Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit.

Kocián Šolc Balaštík has an excellent reputation in the competition space and acts for large multinational clients in merger control proceedings. The team has considerable experience appearing before the Czech Competition Authority and the European Commission on litigation and other antitrust matters. The practice has a strong dispute resolution offering, with co-chair Sylvie Sobolová being noted for her arbitration expertise. 

LEGAL 500 2021

Spezialisierungen


Referenzen

Vertretung eines großen Energieunternehmens in internationalen Investitionsschiedsverfahren beim Internationalen Zentrum für die Beilegung von Investitionsstreitigkeiten.

Vertretung einer gemeinnützigen Organisation in Verwaltungsverfahren und Rechtsstreitigkeiten aufgrund von Ermittlungen des Europäischen Amtes für Betrugsbekämpfung.

Vertretung von Mandanten in Verwaltungsverfahren und Rechtsstreitigkeiten aufgrund von Prüfungen der Europäischen Kommission.

Vertretung eines Mandanten im Zusammenhang mit dem angeblichen Abschluss einer verbotenen Vereinbarung bei Ausschreibungen vor dem Amt für Wettbewerbsschutz und Verwaltungsgerichten.

Vertretung eines Luftfahrtunternehmens in einem Streit über die Gewährung illegaler öffentlicher Unterstützung.

Vertretung einer territorialen Selbstverwaltungseinheit in einem Streit um die Entschädigung von Schäden, die im Zusammenhang mit der Abhaltung einer lokalen Volksabstimmung entstanden sind.

Rechtsberatung der Pilsner Stadtverkehrsunternehmen bei der Vergabe eines öffentlichen Auftrags für den Umbau eines Straßenbahndepots.

Rechtsberatung an Správa úložišť radioaktivních odpadů (SÚRAOO) bei der Vergabe öffentlicher Aufträge im Zusammenhang mit Tätigkeiten im Bereich der Entsorgung nuklearer Abfälle.

Rechtsberatung von in der Gaswirtschaft tätigen Unternehmen bei der Anwendung des Vergabegesetzes.

Rechtsberatung einer in der Automobilindustrie tätigen Geselslchaft im Zusammenhang mit der Implementierung eines weltweites selektives Distributionssystem.

Rechtsberatung von Pharmaunternehmen bei der Umsetzung eines Modells des Direktvertriebs von Arzneimitteln.

Profil

Rechtsanwältin seit 2002.

Ausbildung:

  • Juristische Fakultät der Masaryk-Universität Brno (Mgr. - 1998, JUDr. - 1999)
  • University of Oxford (1998-1999)
  • Hochschule für Ökonomie (Ph.D. - 2004)
  • Hague Academy of International Law (1997)

Mitgliedschaft:

  • Tschechische Rechtsanwaltskammer
Sylvie Sobolová

Sprachen

  • Englisch
  • Deutsch
  • Spanisch
  • Französisch

Sitz

  • Hauptsitz Prag

Publikationstätigkeit

Publikationen:

  • International Public Procurement, Center for International Legal Studies - kapitola obsahující přehled právní úpravy v oblasti veřejných zakázek v ČR. (Deutsch: Kapitel mit einem Überblick über die Gesetzgebung im Bereich des öffentlichen Auftragswesens in der Tschechischen Republik.)
  • Kapitola 6 Hospodářská soutěž in „Základy obchodního práva“, vysokoškolská učebnice, I. Štenglová, J. Dědič, Miloš Tomsa a kol. (Deutsch: Kapitel 6 Wettbewerb in „Grundlagen des Wirtschaftsrechts“, Hochschullehrbuch)
  • Globální užití označení na internetu a z něj plynoucí nároky na právní úpravu ochranných známek a její interpretace. Průmyslové vlastnictví, 2004, č. 9 – 10 (Deutsch: Globale Verwendung der Bezeichnung im Internet und daraus resultierende Ansprüche für das Markenrecht und dessen Auslegung. Gewerblicher Eigentum)
  • Problematický postoj EU k mezinárodnímu vyčerpání práv k ochranným známkám. In EMP: odborný časopis o evropském a mezinárodním právu. Praha: Nadace EMP, 1995-2004. 1999, roč. 5, č. 6, s. 3 (Deutsch: Die problematische Position der EU zur internationalen Erschöpfung von Markenrechten. In EMP: Fachzeitschrift zum Europa- und Völkerrecht.)

Vorträge:

  • Právní aspekty zavedení G- cloudu/sdílených ICT služeb v české veřejné správě (Konference „Sdílené ICT služby a G-cloud v české veřejné správě“ ) (Deutsch: Rechtliche Aspekte der Einführung von G-Cloud / Shared ICT Services in der tschechischen öffentlichen Verwaltung. Konferenz „ICT Services in der tschechischen öffentlichen Verwaltung".)