Ján Béreš

Ján Béreš ist Rechtsanwalt der KŠB. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Mergers & Acquisitions, Vertragsrecht und Gesellschaftsrecht einschließlich Konzernrecht.

Spezialisierungen


Referenzen

Beratung von Infinite Computer Solutions bei der Übernahme von Casenet.

Beratung des amerikanischen Softwareunternehmens Jamf bei der Übernahme von Wandera.

Beratung von Aramark bei der Übernahme der Catering-Sparte der tschechischen Niederlassung des französischen Unternehmens Sodexo.

Unterstützung beim Verkauf von DAQUAS, einem Full-Service-IT-Beratungsunternehmen.

Unterstützung von Mattoni 1873 bei den Verhandlungen mit Budějovický Budvar über ein einzigartiges Projekt zur Herstellung von aromatisiertem alkoholfreiem Bier.

Unterstützung von Titans Freelancers beim Erwerb einer Beteiligung an Bridgewater.

Beratung von YIT Stavo bei der Akquisition von zahlreichen Entwicklungsprojekten in Prag.

Beratung von Mattoni 1873 beim Erwerb der Aktivitäten von PepsiCo auf dem tschechischen, slowakischen und ungarischen Markt, beim Erwerb der mitteleuropäischen Vermögenswerte von Selecta und beim Verkauf von Toma.

Beratung der NIBE Industry Group beim Erwerb von Czechklima und Alphatec.

Beratung der HEXPOL-Gruppe bei der Übernahme von Trelleborg Material & Mixing Lesina.

Beratung von Sandberg Capital und Solitea bei der Übernahme zahlreicher IT-Unternehmen (z. B. Daktela, Revolgy Business Solutions, Dotykačka, Smart Software, Ignum, JKR, Aquasoft, Vema).

Akquisitions- und Unternehmensberatung für den Uponor-Konzern beim Verkauf von Uponor Infra Fintherm.

Akquisitions-, Vertrags- und Unternehmensberatung für Alliance Laundry.

Beratung von Skanska bei Bauaufträgen und Unternehmensberatung.

Akquisitionsberatungsdienste für Innogy ČR.

Akquisitions- und Unternehmensberatungsdienste für Very Goodies.

Akquisitions- und Unternehmensberatungsdienste für Gonvarri.

Beratung von GrandVision bei einer Übernahme in der Tschechischen Republik.

Beratung der SIAD beim Erwerb von Vermögenswerten in der Tschechischen Republik.

Beratung der Slot Group bei einer Akquisition in der Tschechischen Republik.

Beratung von OKD beim Verkauf von NWR Energy.

Beratung über den Verkauf von AWT.

Akquisitionsberatung von Beire.

Beratung bei M&A-Projekten und rechtliche Due-Diligence-Prüfungen für eine Reihe anderer Kunden

Profil

Rechtsanwalt seit 2011.

Ausbildung:

  • Juristische Fakultät der Karlsuniversität in Prag (Mgr. - 2008, Ph.D. - 2016, JUDr. - 2017)
  • Università di Bologna, Facoltà di Giurisprudenza (2005 – 2006) 

Mitgliedschaft:

  • Tschechische Rechtsanwaltskammer
Ján Béreš

Sprachen

  • Slowakisch
  • Englisch
  • Italienisch

Sitz

  • Hauptsitz Prag

Publikationstätigkeit

KATOLICKÁ, Michaela, BÉREŠ, Ján: Zákon o některých opatřeních proti legalizaci výnosů z trestné činnosti a financování terorismu. (Gesetz über bestimmte Maßnahmen gegen die Legalisierung von Erträgen aus Straftaten und die Finanzierung des Terrorismus), Kommentar. 1. Auflage. Prag: Wolters Kluwer, 2017. 248 Seiten

BÉREŠ, Ján: Předmět plnění a odpovědnost za porušení povinností ze smluv o dílo v mezinárodním obchodním styku (Leistungsgegenstand und Haftung bei Verletzung von Pflichten aus Werkverträgen im internationalen Warenverkehr) (Dissertation)

Artikeln

Assistenz bei einer weiteren IT-Akquisition

KŠB berät Solitea bei der Übernahme von VASCO und Gesteem Society

Beratung von Yeong Chin Machinery beim Erwerb der Beteiligung an TRIMILL

Beratung von Ronaldsay bei dem Verkauf von Hampshire Green Point

Solitea erwirbt auch im Jahr 2022 weitere Unternehmen

KŠB berät Mattoni 1873 beim gemeinsamen Projekt mit Budějovický Budvar

KSB berät Titans Freelancer beim Erwerb einer Beteiligung an Bridgewater

Unterstützung von Solitea beim Erwerb von Mainstream

KŠB unterstützte Sandberg Capital beim Erwerb von DAKTELA

KSB berät Jamf bei der Übernahme von Wandera

Solitea setzt die Akquisitionen fort, wiederum mit Unterstützung von KŠB

KŠB unterstützte ihren langjährigen Kunden Solitea bei nächster Akquisition

KŠB berät beim Verkauf von DAQUAS

KŠB berät Plzeňské městské dopravní podniky bei öffentlichen Aufträgen

KŠB berät beim Verkauf von Smetanová cukrárna

KŠB berät seinen langjährigen Kunden Solitea bei der Fusion von Dutzenden von Unternehmen

KŠB Unterstützung beim Erwerb eines Anteils an Revolgy Business Solutions

Unterstützung von KSB bei der Akquisition von Stable.cz

KŠB assistierte der Gruppe Solitea in der Aquisition von der Gesellschaften Dotykačka und Smart Software

KŠB leistete Beratung beim Verkauf des Komplexes Forum Karlín

Die Wettbewerbsbehörde genehmigte die Übernahme der Tätigkeiten der PepsiCo-Gruppe durch die Gesellschaft Karlovarské minerální vody

Getting the Deal Through – Electricity Regulation 2010

Getting the Deal Through – Electricity Regulation 2011

Getting the Deal Through – Electricity Regulation 2009

Dritter Jahrgang des Wettbewerbs Contract Competition

Studentenwettbewerb „Contract Competition“ war erfolgreich