Martin Šolc Partner

Martin Šolc ist Partner der KŠB und einer ihrer Gründungsmitglieder. In seiner Praxis ist er hauptsächlich auf Mergers & Acquisitions, Restrukturierungen und Gesellschaftsrecht einschließlich Konzernrecht spezialisiert. 2017 wurde Martin Šolc als erster Vertreter Mittel- und Osteuropas in der Geschichte dieser Organisation zum Präsidenten der International Bar Association (IBA).

Martin Šolc boasts significant experience advising clients on transactions and corporate mandates in the Czech market. One interviewee describes him as "a clever, calm, welcoming problem solver," adding: "If he does something, it is always to achieve a goal."

CHAMBERS GLOBAL 2022

Spezialisierungen


Referenzen

Langjährige Beratung der Gesellschaften YIT Stavo, Asental Group, Heineken International, Heidelberg Cement oder Advanced World Transport.

Profil

Rechtsanwalt seit 1982.

Anerkennung:

  • Internationale Ratingagenturen (Chambers & Partners, Legal 500, IFLR100) empfehlen Martin Šolc für viele Jahre als einen der führenden Experten für Restrukturierung und Mergers & Acquisitions in der Tschechischen Republik. In der Chambers Europe 2021 wird er als einer der drei „Eminent Practitioners“ für Gesellschaftsrecht und Mergers & Acquisitions in Tschechien aufgeführt. 2018 wurde er in die „Hall of Fame of Legal 500“ aufgenommen.
  • Rechtsanwalt des Jahres 2007 und 2011 – Wirtschaftsrecht

Ausbildung:  

  • Juristische Fakultät der Karlsuniversität in Prag (Mgr. - 1976, JUDr. - 1982)

Mitgliedschaft:

  • Tschechische Rechtsanwaltskammer (Mitglied des Verwaltungsrats 1990-2002, Präsident 1994, Vizepräsident 1990-1993, 1995-1998)
  • International Bar Association (1998-2000 Co-Vorsitzender des Eastern European Forum, 2000-2004 Mitglied der Sektion Wirtschaftsrecht, 2006-2008 Vorsitzender der Abteilung Public & Professional Interest, 2009-2010 Co-Vorsitzender des Human Rights Institute, Generalsekretär 2013-2015, Vizepräsident 2015-2017, Präsident 2017-2018)
Martin Šolc

Sprachen

  • Englisch

Sitz

  • Hauptsitz Prag

Artikeln

Beratung von Clayton, Dubilier & Rice

Legal 500 empfiehlt KŠB auch im Jahr 2022 in zehn Bereichen

Chambers Europe 2022 empfiehlt KŠB in neun Bereichen

KŠB erfolgreich in dem aktuellen Jahrbuch Chambers Global 2022

Webinar in Zusammenarbeit mit Legal 500

Chambers Europe 2021 empfiehlt KŠB in neun Bereichen

KŠB erneut in der anerkannten Rangliste Legal 500

In der diesjährigen Ausgabe des angesehenen Jahrbuchs Chambers Europe 2018 nahm wiederum auch die KŠB ihren Platz ein

Partner der Kanzlei Martin Šolc für The Times

Einführungswort von Martin Šolc in der IBA-Jahreskonferenz im Oktober in Sydney

Martin Šolc erlangte internationale Auszeichnung für den lebensweiten Beitrag zum tschechischen Anwaltsmarkt

IBA Pressemitteilung zur Präsidentschaft von Martin Šolc

Martin Šolc für die Tageszeitung Lidové noviny

Martin Šolc wurde als erster Mitteleuropäer in die Spitze der Internationalen Anwaltskammer (IBA) gewählt

Martin Šolc für die Tageszeitung Lidové noviny

Martin Šolc wurde als der beachtlichste Anwalt in Tschechien bezeichnet

Leute von KŠB in Medien

Martin Šolc wurde zum Vizepräsidenten der International Bar Association (IBA)

Erfolge von KŠB in juristischen Ranglisten

Die neue Ausgabe des Prestige-Jahrbuchs Chambers Global 2013 erwähnt wieder KŠB

Das Prestige-Jahrbuch Chambers Global erwähnt wieder KŠB

Martin Šolc für Lidové noviny über den „besseren Teufel“

Martin Šolc gab Interview für die Wochenzeitung Ekonom

Martin Šolc für Leaders Voice der Zeitung Hospodářské noviny: Kampf gegen Korruption? Bei uns machen wir die Sachen wohl gerne nach eigenen Vorstellungen

KŠB-Partner Martin Šolc erlangte die Auszeichnung Anwalt des Jahres 2011

Martin Šolc wird zum Generalsekretär der International Bar Association

Wer fürchtet die Neuregelung des Privatrechtes? Euro, Nr. 45/2010

Martin Šolc für Leaders Voice der Zeitung Hospodářské noviny: Totalitäre Sünden des derzeitigen Rechtes

Durchsetzung der Menschenrechte