Jan Černohouz

Jan Černohouz ist Counsel und Steuerberater der KŠB. In seiner Praxis ist er hauptsächlich auf die Bereiche Körperschaftsteuer, internationale Besteuerung und Steuerplanung, Mehrwertsteuer von Unternehmen und Mehrwertsteuer von gemeinnützigen und öffentlichen Körperschaften spezialisiert.

Kocián Šolc Balaštík is active across the full range of tax planning services, particularly those with a cross-border angle and is frequently active in large transactional mandates. Co-head Jan Černohouz specialises in corporate tax matters and restructuring. The group also has a reputable tax litigation offering.

LEGAL 500 2021

Spezialisierungen


Referenzen

Beratung und Vertretung in Verfahren zur Ausübung des allgemeinen Vorsteuerabzugsrechts durch Anstalten des öffentlichen Rechts.

Beratung bzgl. der steuerlich und buchhalterisch korrekten Einstellung eines Treueprogramms einer großen Handelskette.

Überarbeitung steuerlicher Aspekte der Einführung eines einheitlichen Systems zur Ermöglichung des Ladens von Elektrofahrzeugen an Ladestationen Dritter im In- und Ausland.

Anwendung des Urteils des EuGH in Sachen Mehrwertsteuer für sogenannte Tankkarten beim Aufbau des in Tschechien eingeführten Geschäftsmodells einesTankkartenbetreibers.

Profil

Steuerberater seit 2008.

Annerkenung:

  • Die renommierte internationale Ratingagentur Legal500 führt Jan Černohouz im in aktueller Rating-Publikation für 2021 in der Kategorie „Next Generation Partner“ an.
  • Jan Černohouz wurde laut World Tax 2014, einer von International Tax Review veröffentlichten Publikation, im Rahmen des Steuerteams KŠB als einer der führenden Steuerberaterer in der Tschechischen Republik bezeichnet.

Ausbildung:

  • Hochschule für Ökonomie in Prag, Volkswirtschaftliche Fakultät (Ing. - 2005)

Mitgliedschaft:

  • Steuerberaterkammer der Tschechischen Republik
  • Corporate Tax Alliance