Home » News » Artikel

Informative Quartalschrift von KŠB X Lege Nr. 3/2013

Die dritte Nummer von X Lege widmet sich insbesondere Änderungen, die das neue Bürgerliche Gesetzbuch mit sich bringt.

Unter den Themen, auf die diese Nummer unseres Newsletters gerichtet ist, finden Sie u.a. auch einen Artikel von Dagmar Dubecka, der leitenden Partnerin von KSB, zu Transaktionen ab dem 1. Januar 2014, deren Strukturierung, Due Diligence und Nachdruck auf Unformalität. Weitere bedeutende Änderung, die die Kodifizierung mit sich gebracht hat, sind Wohnungseigentümergemeinschaften. Diese Änderung berührt nicht nur die Wohnungseigentümer, sondern auch Projektentwickler, Bauherren oder finanzierende Banken. Neben dem neuen Bürgerlichen Gesetzbuch und dem Gesetz über Handelskorporationen widmet X Lege seine Aufmerksamkeit auch dem Umwandlungsgesetz, der Novelle des Gewerbegesetzes oder der Frage, ob es günstiger ist, mit dem Verkauf einer unbeweglichen Sache das Jahr 2014 abzuwarten.

Copyright © 2000 – 2018, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web ch