Home » News » Artikel

Steuerberaterinnen von KŠB in Finanční management: Welche Gerichtsentscheidungen sollte man kennen?

Mit wichtigen Entscheidungen der inländischen Gerichte im Steuerbereich befassten sich in der letzten Ausgabe der Finanzzeitschrift Finanční management Helena Navrátilová und Pavla Blažková.

Unter den von ihnen behandelten Themen sind z.B. Urteile betreffend prozessuale Fragen wie die Aufnahme einer Steuerkontrolle, Beweislast beim Nachweis von angenommenen Leistungen nach den Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen oder das sog. Schwarzsystem. Erwähnenswert ist u.a. das Urteil des Obersten Verwaltungsgerichtes, nach dessen Meinung man von einem Steuersubjekt nicht verlangen könne, eine Tatsache nachzuweisen, die nicht eingetreten ist, ggf. ein anderer Urteilsspruch desselben Gerichtes betreffend die Abgrenzung der Ausgaben, die die Steuerbemessungsgrundlage des Steuerzahlers reduzieren.

Den ganzen Text des Artikels finden Sie hier (nur in tschechischer Sprache vorhanden)

Copyright © 2000 – 2018, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web ch