Home » News » Artikel

Anwalt Jaroslav Míkovec beschrieb für Ekonom die alltägliche rechtliche Unternehmenspraxis

Der laufenden rechtlichen Routine, der bei ihrer Tätigkeit viele Unternehmer begegnen, widmet sich in seiner Kolumne in der Wochenzeitung Ekonom der Anwalt von KŠB Jaroslav Míkovec. Die alltäglichen Schritte wie z.B. Dividendenauszahlung, Verkauf von Geschäftsanteilen oder Vorstandswechsel seien seiner Ansicht nach in Tschechien unnötig durch Bürokratie und unsinnige Anforderungen belastet.

Es ist nicht nur die Sache der minderwertigen Gesetze, erinnert Jaroslav Míkovec. Ein erheblicher Teil der unsinnigen Regeln ergibt sich nicht direkt aus dem Gesetz, nur haben die Gerichte und die Behörden das traurige Talent, von allen möglichen Auslegungen die am wenigsten vernünftige zu wählen. Daher sollten wir jeden Schimmer des gesunden Verstandes, der in der Staatsverwaltung erscheint, begrüßen.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier (nur in tschechischer Sprache vorhanden)

Copyright © 2000 – 2018, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web ch