Home » News » Artikel

Mitteilung des Finanzministeriums zu der Verwendung der Standard-Produktklassifikation für die Eingliederung der Dienstleistungen zu Zwecken der Anwendung des geminderten MwSt.-Satzes ab dem 1. 1. 2008

Das Tschechische statistische Amt ersetzte mit Wirkung ab dem 1.1.2008 die Standard-Produktklassifikation durch die Produktklassifikation (CZ – CPA). Das Finanzministerium teilte mit, dass für die Zwecke des Mehrwertsteuergesetzes auch weiterhin die seit dem 1.1.2003 geltende Standard-Produktklassifikation verwendet wird. Diese Klassifikation wird für die Eingliederung der Dienstleistungen auch nach dem 1. Januar 2009 verbindlich sein.

Copyright © 2000 – 2020, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web ch

×