Home » News » Artikel

Jan Lasák und Vlastimil Pihera sind neue Partner von KSB

Zum 1. Januar 2020 wurden die bisherigen Counsels Jan Lasák und Vlastimil Pihera neue Partner von KSB.

Jan Lasák ist seit 2012 Rechtsanwalt. Er spezialisiert sich auf Gesellschaftsrecht, M&A, einschließlich Restrukturierung und Compliance. Neben praktischer juristischer Erfahrung ist Jan auch im akademischen Bereich tätig. Er arbeitet als Assistenzprofessor an der Fakultät für Privatrecht und Zivilprozessrecht der juristischen Fakultät der Palacký-Universität in Olmütz und lehrt dort Gesellschaftsrecht.

Vlastimil Pihera ist seit 2008 Rechtsanwalt und spezialisiert sich auf Wertpapiere und Kapitalmärkte, Investmentfonds und Unternehmen sowie kollektive Kapitalanlagen oder die öffentliche Regulierung von Finanzinstituten. Vlastimil arbeitet am Institut für Staat und Recht und als Mitglied des Berufungsausschusses des Ministeriums für Industrie und Handel der Tschechischen Republik. Er wurde kürzlich von der Justizministerin Marie Benešová für seinen Beitrag zur tschechischen Gesetzgebung anlässlich des 50. Jahrestages der Einsetzung des Legislativrates der Regierung der Tschechischen Republik ausgezeichnet. Die renommierte internationale Ratingpublikation IFLR1000 empfiehlt ihn als Spezialist für Kapitalmärkte in der Tschechischen Republik.

„Sowohl Jan Lasák als auch Vlastimil Pihera sind exzellente Anwälte, die hervorragende Voraussetzungen haben, um Partner von KSB zu sein, nicht nur für ihre langfristige und sorgfältige Arbeit, sondern auch für ihren aktiven Ansatz beim Aufbau des Rufs unserer Anwaltskanzlei. Ich wünsche ihnen viel Erfolg in ihrer neuen Rolle “, sagte Dagmar Dubecká, leitende Partnerin von KSB.

Copyright © 2000 – 2020, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web ch

×