Home » News » Artikel

KŠB assistierte beim Erwerb der polnischen Gesellschaft Petrochemia - Blachownia S. A.

Am Dienstag, den 31. Oktober hat die Gesellschaft DEZA, a.s., die seit 1999 dem Konzern Agrofert angehört, die polnische chemische Gesellschaft Petrochemia - Blachownia S. A. übernommen. Damit wurden zweijährige Verhandlungen über die Bedingungen des Erwerbs mit dem ehemaligen Eigentümer BorsodChem Zrt. beendet.

Das Team von KŠB leistete umfassende Rechtsberatung, die insbesondere in der Erbringung von Rechtsdienstleistungen bei Ausverhandlung der Bedingungen des Erwerbs, des Abschlusses und der Ausführung der Vertragsdokumentation mit dem ehemaligen Eigentümer BorsodChem Zrt bestand.

Copyright © 2000 – 2018, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web