Steuernews: 2007/02, Nr. 2  rss

Newsletter: Steuernews – 2007/02, Nr. 2
Einträge insgesamt: 9 / Angezeigt: 1–9

Novelle der Krankenversicherungs-, Sozialfürsorge- und arbeitsrechtlichen Vorschriften

Steuernews   27. 2. 2007 Link

Ende 2006 verabschiedete die Abgeordnetenkammer das Gesetz Nr. 588/2006 Slg., durch welches eine ganze Reihe von Gesetzen über die Krankenversicherung, Lohnerstattungen bei Arbeitsunfähigkeit, Sozialfürsorgeabgaben usw. geändert wurde.

Beträge für die Festlegung der Berechnungs-grundlagen des Krankengeldes

Steuernews   27. 2. 2007 Link

Am 27. Dezember 2006 wurde in der Gesetzessammlung die Regierungsanordnung Nr. 588/2006 Slg. veröffentlicht, durch die für die Zwecke des Krankengeldes die Beträge für die Festlegung der Berechnungsgrundlagen geregelt werden.

Durchschnittspreise von Treibstoffen

Steuernews   27. 2. 2007 Link
Unternehmer Die Anweisung Nr. D-306 des tschechischen Finanzministeriums legt Durchschnittspreise der Kraftstoffe fest, die zur Berechnung der Höhe der zu ersetzenden Kosten für die verbrauchten...

Verpflegungssätze für das Jahr 2007

Steuernews   27. 2. 2007 Link

Die Verpflegungssätze werden mit Wirkung ab dem 1. Januar 2007 durch das Arbeitsgesetzbuch definiert.

Festlegung der Einheitskurse

Steuernews   27. 2. 2007 Link

Die Anweisung Nr. D-303 legt Einheitskurse für die Umrechnung von Fremdwährungen für den Veranlangungszeitraum 2006 für Personen fest, die nicht gesetzlich zur Buchführung verpflichtet sind.

Anweisung zur Anwendung des Doppelbesteuerungsabkommens zwischen Tschechien und Frankreich

Steuernews   27. 2. 2007 Link

In der Finanzzeitschrift Finanční zpravodaj Nr. 11-12/2006 wurde die Anweisung Nr. D-291 zur Anwendung des Abkommens zwischen Tschechien und Frankreich zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und Vermeidung von Steuerausfällen im Bereich der Einkommens- und Vermögenssteuer veröffentlicht.

Erlass der Verwaltungsgebühr bei elektronischer Einreichung

Steuernews   27. 2. 2007 Link

Das tschechische Finanzministerium erlässt durch die Anweisung Nr. D – 302 die Verwaltungsgebühr bis zur Höhe von 2 000 CZK für Handlungen, die gegenüber den Finanzämtern im Posten 1 der Anlage zum Gesetz Nr. 634/2004 Slg., über Verwaltungsgebühren definiert sind (z.B. Antrag auf Bußgelderlass, Antrag auf Genehmigung der Steuerstundung, Erlass der Bestätigung über das Nichtvorliegen von Steuerschulden usw.) und die elektronisch vorgenommen und mit elektronischer Unterschrift versehen wurden.

Anweisungen zur Ausfüllung einer Gesamtmeldung

Steuernews   27. 2. 2007 Link

Am 22. Dezember 2006 wurden auf der Webseite des tschechischen Finanzministeriums Informationen zu Änderungen der Anweisungen zur Ausfüllung einer Gesamtmeldung und einer anschließenden Meldung im Zusammenhang mit dem EU-Beitritt Rumäniens und Bulgariens veröffentlicht. Im Abt. B Punkt 2. werden in die Tabelle "Steuerliche Identifikationsnummer der EU-Mitgliedsstaaten" zwei neue Zeilen ergänzt, die Informationen über Rumänien und Bulgarien enthalten (Landbezeichnung, Landcode, Format der Steuernummer).

Gesetz über Gebietsfinanzorgane

Steuernews   27. 2. 2007 Link

Mit Wirkung ab dem 1. Januar 2007 erlöschen 23 Finanzämter. In der Finanzzeitschrift des tschechischen Finanzministeriums Finanční zpravodaj Nr. 11-12/2006 wurden Nachfolgefinanzämter der aufgehobenen Ämter veröffentlicht, und zwar einschließlich der Kontonummern.

Suche in Artikeln

Filtern

Der Filter dient nur zur Verknappung der Auswahl.

Copyright © 2000 – 2018, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web ch