Home » News » Artikel

KŠB beriet Verdi Capital bei Akquisition von Photovoltaikanlagen

Die Anwaltskanzlei KŠB beteiligte sich an der Beratung für den Hedge Fund Verdi Capital bei Akquisition von drei inländischen Solarparks mit gesamter installierter Leistung von 10,8 MWp. Zwei der erwähnten Parks, die fast eine Hälfte der gesamten installierten Leistung darstellen, sind auf Dächern von Lager- und Industriearealen untergebracht. Der Verkäufer war Enfinity, führender belgischer Projektentwickler von Solarparks.

Neben der eigentlichen Akquisitionsberatung erbrachte KŠB Rechtsberatung auch bei Verhandlungen mit finanzierenden Banken.

Die Transaktion wurde definitiv Anfang Juni abgeschlossen.

Copyright © 2000 – 2020, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web ch

×