Home » News » Artikel

Die neue Ausgabe des Prestige-Jahrbuchs Chambers Global 2013 erwähnt wieder KŠB

Die renommierte britische Rating-Gesellschaft Chambers and Partners empfiehlt in ihrer aktuellen Publikation „Chambers Global 2013“ die Anwaltskanzlei KŠB und deren Vertreter gleich in mehreren Bereichen.

In der Kategorie Wettbewerbs- und Lauterkeitsrecht hebt die Publikation die Rolle von KŠB als einer der führenden Anwaltsfirmen in der Tschechischen Republik hervor und empfiehlt den Partner von KŠB Pavel Dejl als einen der führenden Experten mit der Anmerkung: „He is highly respected for his knowledge of case law, and for his litigation and arbitration prowess.“

Im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A erinnert das Jahrbuch an eine der wichtigsten Transaktionen, in denen KŠB ihre Beratung geleistet hat, und führt die Partner von KŠB Martin ŠolcJiří Balaštík und die leitende Partnerin von KŠB Dagmar Dubecká an.

Auch im Bereich der Prozessführung erwähnt das Jahrbuch Pavel Dejl: „Practice head Pavel Dejl is well known for handling high-profile contentious matters. He maintains a stellar competition practice.“

Weitere erwähnte Kategorien sind Energierecht und Projektfinanzierung, wobei empfohlene Experten der Partner Václav Rovenský und der Anwalt Christian Blatchford sind, der Bereich Umstrukturierungen und Insolvenzen mit empfohlenen Partnern Martin Šolc und Dagmar Dubecká und Telekommunikationen mit dem Anwalt Michal Kašpárek und Hana Heroldová, die an der Position counsel tätig ist.

Das Jahrbuch erwähnt KŠB auch im Bereich der Steuerberatung: „The team has the capacity to support clients in both cross-border and contentious work, and mandates tend to come from a mix of big domestic and foreign names.“ Die Steuerpartnerin von KŠB Helena Navrátilová ist als Schlüsselexpertin in diesem Bereich angeführt.

Copyright © 2000 – 2019, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web ch

×