Home » News » Artikel

25. Adventskonzert für den Fonds des guten Willens – Olga-Havlova-Stiftung

Das Adventskonzert des guten Willens, das von der Anwaltskanzlei Kocián Šolc Balaštík zugunsten des Fonds des guten Willens – Olga-Havlova-Stiftung bereits seit 1995 organisiert wird, findet dieses Jahr am Sonntag, den 8. Dezember 2019 ab 19.00 Uhr im Konzertsaal der St. Simon und Judas Kirche in der Prager Altstadt statt.

Die Benefiz- bzw. Adventkonzerte für den Fonds des guten Willens bilden schon seit 25 Jahren einen festlichen Anlass für unsere Treffen bei schöner Musik und gleichzeitig eine Gelegenheit, um Solidarität mit hilfsbedürftigen Menschen zu zeigen.

Das Besondere an dem diesjährigen Konzert ist der (schon zweite) Auftritt des Herrn Petr Nekoranec, des Solisten der Staatsoper Stuttgart. Traditionell wird die PKF – Prague Philmarmonia auftreten. Währen des Konzerts werden die Kompositionen von Hayden, Mozart, Gounod oder Schubert erklingen.

Mit jeder Konzertkarte im Preis von 100 CZK zur Erstattung der Konzertkosten ist eine Spende zugunsten des Fonds des guten Willens von 1.500 CZK verbunden. Darüber hinaus kann sich Ihre Gesellschaft an dem Konzert als auch Sponsor beteiligen.

Für die Bestellung der Karten oder beim Interesse am Abschluss eines Sponsorenvertrags wenden Sie sich bitte per E-Mail oder telefonisch an Frau Jana Šafářová:

Wir werden uns freuen, Sie am Konzert begrüßen zu dürfen.

Kocián Šolc Balaštík, advokátní kancelář, s.r.o.

Fotogalerie

001

Copyright © 2000 – 2019, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web ch

×