Home » News » Artikel

24. Benefizkonzert für den Fonds des guten Willens – Olga-Havlova-Stiftung

Am 18. November fand im Konzertsaal der St. Simon und Judas Kirche in der Prager Altstadt das 24. Benefizkonzert für den Fonds des guten Willens – Olga-Havlova-Stiftung statt. Die Benefizkonzerte zugunsten des Fonds des guten Willens organisiert die Anwaltskanzlei Kocián Šolc Balaštík bereits seit 1995.

Aus den aus diesen Konzerten gewonnenen Mitteln zahlt der Fonds des guten Willens z.B. das Terraindienst, Hilfe für Seniorenheime, Hospizdienste oder Stipendien für benachteiligte Studenten.

Einer dieser Studenten war auch Tomáš Kačo, frischer Absolvent der prestigen Berklee College of Music in Boston, mit dessen Auftritt und eigener Komposition das diesjährige Konzert besonders gemacht wurde.

Wir möchten für unsere Anwaltskanzlei allen denjenigen bedanken, die den Fonds des guten Willens durch das Benefizkonzert unterstützt haben.

Die Reportage aus dem Konzert finden Sie hier.

Copyright © 2000 – 2019, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web ch

×