Home » News » Artikel

Neuigkeiten aus dem KŠB Energierecht Team

KŠB vertrat erfolgreich die Gesellschaft CARTHAMUS a.s. im Rahmen eines Verwaltungsverfahrens über die Betriebserlaubnis des Biomasse-Heizkraftwerkes CARTHAMUS a.s. in Český Krumlov – Domoradice/Přísečné.

Die Erlangung der Rechtskraft der erlassenen Entscheidung bedeutet das Ende von mehrjährigen Bemühungen, als die nach dem Luftschutzgesetz erlassenen Betriebserlaubnisse von anderen Beteiligten der jeweiligen Verfahren angefochten und aufgrund von erhobenen Verwaltungsklagen aufgehoben wurden; Dementsprechend konnte der Erlass der Betriebserlaubnis der zusammenhängenden Quelle für die Behandlung der Biomasse der KOMAXO BIOENERGO s.r.o. erzielt werden. Die geleistete Rechtsberatung umfasste nicht nur die selbständige Vertretung in Verwaltungs- und Gerichtsverfahren, sondern auch rechtliche Betreuung im Rahmen der EIA-Verfahren und Mediationsunterstützung bei Verhandlungen mit Beteiligten der betreffenden Verfahren.

KŠB weiterhin vertrat erfolgreich die Gesellschaft AL Wireless a.s. bei der Ausverhandlung einer Vergleichsvereinbarung mit der ALCOMA a.s. betreffend die Auseinandersetzung eines langdauernden Handelsstreits zwischen den beiden Parteien. Die abgeschlossene Vereinbarung ermöglichte eine außergerichtliche Beilegung des bestehenden Streits und stellt eine Grundlage für die weitere Entfaltung der Zusammenarbeit der Parteien der Vereinbarung dar. KŠB knüpfte dabei an zahlreiche erfolgreiche rechtliche Vertretungen an, in denen sie von ihren Mediationsfertigkeiten Gebrauch gemacht hatte, wie im Falle der Kooperationsvereinbarung zwischen CARTHAMUS a.s. und der Gemeinde Přísečná (die die Bedingungen des Betriebs des Biomasse-Heizkraftwerkes CARTHAMUS a.s. in der Gemarkung der Gemeinde Přísečná betraf), beim Set von Vereinbarungen zwischen BIOENERGO – KOMPLEX, s.r.o., und SEA CZ, a.s. (über die außergerichtliche Auseinandersetzung von im Rahmen der Errichtung des Biomasse-Heizkraftwerkes BIOENERGO – KOMPLEX, s.r.o. erhobenen Reklamationen) oder im Falle einer Vergleichsvereinbarung zwischen PREOL, a.s. und BAK stavební společnost, a.s. (betreffend die Vollendung der Errichtung einer Rapsextraktionsschrot-Anlage der PREOL, a.s.).

Copyright © 2000 – 2019, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web ch

×