Home » News » Artikel

Rechtsdienstleistungen für MS Invest bei der Emission einer Schuldverschreibung

Die Anwaltskanzlei KŠB assistierte der Projektentwicklungsgesellschaft Moravská stavební – INVEST bei unlängst erfolgter Emission von Discount-Schuldverschreibungen.

Die Schuldverschreibungen wurden mit fünfjähriger Fälligkeit im Nominalvolumen von 320 Mio. CZK und jährlicher Fix-Rendite auf Discountbasis von 5,5 % bis zur endgültigen Fälligkeit in 2021 ausgegeben.

Die Rechtsdienstleistungen von KŠB bestanden vor allem in der Rechtsberatung bei der Prospektvorbereitung, Erstellung der zusammenhängenden Vertragsdokumentation und in der Vertretung im Verwaltungsverfahren über die Prospektgenehmigung vor der Tschechischen Nationalbank.

MS Invest nutzt die erlangten Mittel zur Finanzierung der anstehenden Immobilien-Entwicklungsprojekte und zur Refinanzierung einiger Verbindlichkeiten der MSI-Gruppe.

MSI ist eine der wichtigsten Projektentwicklungsgesellschaften im Bereich der mittelgroßen Projekte – für die Dauer ihrer Tätigkeit baute und verkaufte sie mehr als 3.000 Wohnungen und Familienhäuser, 17.430 m2 Geschäfts- und Büroflächen und 184.000 m2 Grundstücke.

Copyright © 2000 – 2018, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web ch