Home » News » Artikel

KŠB Partner der Konferenz für Innovationen in Zahlkarten

Der diesjährige Jahrgang der Veranstaltung, organisiert vom Verlag Economia, wird spezifisch ausgerichtet sein auf Änderungen, Risiken und Angelegenheiten für Finanzinstitutionen, Verkehrs- und Handelssektor sowie die staatliche und Selbstverwaltung, die Innovationen in bargeldlosen Zahlungen mit sich bringen.

An der Konferenz nimmt u.a. auch der Gouverneur der Tschechischen Nationalbank Miroslav Singer und andere bedeutende Redner teil, u. a. auch zwei Vertreter der Anwaltskanzlei KŠB.

Der Counsel von KŠB Drahomír Tomašuk hält eine Rede zu den rechtlichen Aspekten der Innovationen mit Nachdruck auf Datenschutz, der Anwalt von KŠB Vlastimil Pihera befasst sich mit Zahlungsinstrumenten und der Identifikation des Klienten aus der Sicht AML.

Ihre Vorträge halten auch die Vertreter des Finanzministeriums, des Banksektors oder der technologischen Firmen. Die Veranstaltung findet am 21. Oktober 2015 im Konferenzzentrum der Tschechischen Nationalbank statt.

Copyright © 2000 – 2020, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web ch

×