Home » News » Artikel

Der erfolgreiche Streit von KŠB vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte wurde für The Lawyer European Awards 2015 nominiert

Die Anwaltskanzlei KŠB erlangte aufgrund der erfolgreichen Vertretung der Gesellschaft Delta Pekárny, a.s. vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (ESLP) i.S. einer nicht angekündigten Kontrolle der Wettbewerbsbehörde eine Nominierung für die Auszeichnung von der hochrangigen juristischen britischen Zeitschrift The Lawyer.

Im Rahmen seiner Entscheidung bestätigte ESLP die Argumentation von KŠB, dass die rechtliche Regelung der wettbewerblichen Kontrollen in der Tschechischen Republik und die Verfahren der Wettbewerbsbehörde, im Rahmen welcher es sowohl an einer vorherigen als auch anschließender wirksamen Kontrolle von Seiten unabhängiger Gerichte mangelt, im Widerspruch zu der Europäischen Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten steht.

Die Verkündung der Sieger findet im März 2015 in London statt.

Copyright © 2000 – 2020, Kocián Šolc Balaštík
KŠB Institut | | Web ch

×